2013 September | Andrea Schurian

Andrea Schurian

Kunst Kultur Kommentare Kolumnen


XML Feed

Archiv fürSeptember, 2013

Jürgen Messensee: “Was zu tun war, habe ich getan”

Donnerstag, 5 September, 2013

Er male keine Bilder, sagt Jürgen Messensee. Das, was an den Wänden hängt, seien Relikte des Erinnerns, des Nachdenkens.
Und Messensee denkt viel nach; über Parallelwelten und -zeiten, über Orte, Entfernungen, über die Unendlichkeit des Seins und die Zeitlosigkeit der Kunst. Vor allem über das, was hinter dem Sichtbaren sichtbar gemacht werden kann durch die Kunst. [...]

Kurt Kocherscheidt: Einer von der Gottsucherbande

Mittwoch, 4 September, 2013

Eigentümliche Knödel und Knäuel und Löcher. Netze. Gitter. Erdige, sumpfige Farben, manchmal, wie eine vage Verheißung, durchschimmernd ein überraschend heiteres Orange, ein sattes Grün. Erinnerung an ein Gespräch mit Kurt Kocherscheidt anlässlich seiner Documenta-Teilnahme 1992, dem Jahr seines frühen Todes: “Man sollte nicht über eine Assoziation einsteigen können in ein Bild, sondern über die Ratlosigkeit. [...]


Powered by Wordpress 2YI.net Web Directory

Copyright © 2007 Andrea Schurian | All Rights Reserved | WP 2.5.1 | page loaded in 0.63 Sekunden | Reworked & translated by Frank Haensel